— Renato Kaiser

Rauschdichten im Musigbistrot mit Sylvie le Bonheur

Datum: 29. Mai 2017
Ort: Musigbistrot, Mühlemattstrasse 48, 3007 Bern
Beginn: 20:00
Eintritt: 15 CHF, für Studenten: 10 CHF

Die monatlich stattfindende Lesebühne im Musigbistrot Bern mit Sam Hofacher, Valerio Moser und Renato Kaiser. Poetry Slam, Spoken Word, Kabarett, Improtexterei und ein Special Guest, dieses Mal:

Sylvie le Bonheur aus Mannheim!

Eine der lustigsten Slam Poetinnen Deutschlands: Sylvie le Bonheur ist eine Meisterin des tiefschwarzen, satirischen Humors und bricht ebenso leidenschaftlich Klischees wie die Beine von Schenkelklopfern. Denn oft bleibt den Zuschauerinnen und Zuschauern der Lacher, kaum ist er schallend ausgebrochen, bei der nächsten Zeile im Halse stecken, bevor er dann als ertappt verlegenes Lächeln über deren gebannte Gesichter huscht. Eine herausragende Mischung aus liebevollen Beobachtungen, unbarmherzigen Analysen und kompromisslosen Pointen, zusammengefasst in schlau erzählte Geschichten, mit Wucht und Tempo auf die Bühne gebracht, die einen sagen lässt: Alle Achtung! Chapeau! Oder eben: À la bonne heure!

 

Sylvie le Bonheur (Foto: Sunia Ibanez)