— Renato Kaiser

KAISER-SCHMARREN im Casinotheater mit Mona Vetsch und Gabriel Vetter

AB JETZT IM THEATERSAAL!

Ort: CasinotheaterStadthausstrasse 119, 8400 Winterthur
Datum: 06.05.2018
Eintritt: Sitzplatz 30 Franken
Einlass: 18:00
Beginn: 19:00

Tickets hier

Ich habe die grosse Freude und Ehre im Casinotheater Winterthur eine monatliche Satireshow zu hosten! Mit im Team sind meine hochgeschätzten Kolleginnen und Kollegen 9 Volt Nelly, Strohmann-Kauz, Patti Basler und Resli Burri!

Ab diesem Mal findet der Kaiser-Schmarren im Theatersaal statt, wir sind ganz aufgeregt! Die Sitzplätze sind aber immer noch gleich günstig wie im Restaurant, nämlich 30 Franken. Ausserdem gibt es im Restaurant vor der Veranstaltung ein exklusives Kaiser-Schmarren-Menü und nach der Vorstellung eine Portion Kaiser-Schmarren gratis für alle!

Das ist aber nicht das einzige Leckerli des Abends. Wir haben nämlich wieder Gäste eingeladen!

Unser Talkgast wird Mona Vetsch sein, die TV- und Radiokanone aus der Ostschweiz. Nach einer kleinen Auszeit ist sie wieder zurück und hat unter anderem die Olympia-Late-Night-Show “Chaempieon” gehostet!

Und unser künstlerischer Gast ist Gabriel Vetter. Er gehört zu den besten Humoristen des Landes, ist eine Poetry-Slam-Koriphäe, der beste Güselmaa und eine Bühnenkanone vor dem Herrn. Zurzeit ist er mit seinem wahnsinnig komischen Stand-Up-Programm “Hobby” unterwegs, daraus kredenzt er uns einen kleinen Auftritt und kommt dann ebenfalls zum Talk.

Alles weitere findet ihr auf der Homepage vom Casinotheater und unten im Beschrieb:

Kaiser-Schmarren – Sonntags-Satire in der Beiz

Man nehme den ganzen Schmarren des vergangenen Monats, füge einen Kaiser hinzu, sperre das alles in den Theatersaal des Casinotheaters – et voilà! Fertig ist die Sonntagssatire. Wobei in diesem Falle gilt: Viele Köche verfeinern den Schmarren.

Das Powerduo 9 Volt Nelly setzt den Herd unter Strom, Hausmusiker Resli Burri begleitet butterweich durch den Abend, die zwei rüstigen Rentner Strohmann-Kauz verstecken die eine oder andere Rosine im Teig und Patti Basler streut zum Schluss den Puderzucker – klingt süss, bis man sich verschluckt. Garniert wird das Arrangement mit Gästen aus Politik und Kultur. Zusammen ergibt das eine exquisite Mischung aus Satire, Musik und Talk, kurz: den Dessert des Monats. Renato Kaiser und seine Crew bitten zu Tisch.