— Renato Kaiser

BuchBasel Rauschdichten

Datum: 11. November 2016
Ort: Carambolage, Erlenstrasse 34, 4058 Basel
Beginn: 21:00

IMG_1570Zu unserer grossen Freude wurden wir dieses Jahr zur BuchBasel eingeladen! Dort machen wir am Freitagabend das, was wir immer machen, aber einfach in Basel und mit einer kleinen Besonderheit: Zu Sam Hofacher und meiner Wenigkeit wird sich die hervorragende junge Basler Slam Poetin Sarah Altenaichinger gesellen. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Es gibt eine Mischung aus Spoken Word, Slam, Kabarett, Lesung und Improvisation. Vor der Pause wird unter uns dreien einer oder eine ausgelost, der oder die zu fünf Begriffen aus dem Publikum noch am gleichen Abend einen neuen Text schreiben und dann vortragen muss. Zur Verfügung stehen dabei gut 30 Minuten und eine Flasche Rotwein – der bringt den Rausch ins Rauschdichten. Komplettiert wird das Line-Up wie jedes Mal von einem Special Guest, in Basel ist es:

Pierre Jarawan aus München!
Grosse Erzählkunst, feiner Humor und einnehmende Bühnenpräsenz: Pierre Jarawan hat sich in den letzten Jahren in die absolute Spoken Word Elite Deutschlands gedichtet und wurde 2012 Deutschsprachigen Meister im Poetry Slam. Und als würde das noch nicht reichen, hat er in diesem Jahr mit seinem ersten Roman “Am Ende bleiben die Zedern” die Literaturszene aufgemischt und den Feuilleton zum Jauchzen gebracht. Ob auf Bühnenbrettern oder zwischen Buchdeckeln: Pierre Jarawan begeistert sein Publikum und ist in dieser Kombination eine absolute Ausnahmeerscheinung.

Pierre Jarawan

Pierre Jarawan (Foto: KeyMunich.)