— Renato Kaiser

Danke Kabaretttage Olten!

Moritz Leuenberger ist mein Krafttier

Am vergangenen Samstag, 21. Mai, hatte ich die grosse Freude und Ehre, bei den Kabaretttagen Olten die Turmrede halten zu dürfen. Im Vorfeld war ich sehr aufgeregt und nachher sehr erleichtert. Und dazwischen hat es mir grossen Spass gemacht, auf all die Oltnerinnen und Oltner herunterzuschauen und ihnen zu erzählen, warum ich mir Moritz Leuenberger auf die Brust tätowiert habe, warum Glarner heutzutage lieber Ostschweizer genannt werden und wen ich als Turmredner fürs nächste Jahr vorschlagen möchte. Die vollständige Rede findet Ihr hier.

Turmrede Foto Monique von Rohr

Foto: Monique von Rohr

Das Ganze wurde auch von Alf-TV aufgenommen. Sobald da was verfügbar ist, werde ich es selbstverständlich hier veröffentlichen.

Vielen Dank an die Kabaretttage Olten für die Einladung!

Und die Kabaretttage sind noch nicht vorbei! Die laufen noch die ganze Woche (alle Infos hier) und enden dann am Samstag, 28. Mai unter anderem mit der wunderbaren Veranstaltung Beats & Poesie in der Schützi Olten. Das ist ein spezieller Gala-Poetry-Slam anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Laut und Deutlich Poetry Slams: Die Trilogiesieger der letzten Jahre performen ihre Texte zu den Beats von Apfelböck. Ich freue mich drauf!

Ah ja. Und so ganz nebenbei habe ich den grossen Simon Enzler zum ersten Mal persönlich getroffen. Er kam kurz vor meiner Rede zu mir, sagte Hallo und dass er mir gleich zuhören würde. Und ich fand das super, schliesslich war ich irgendwie noch gar nicht nervös genug.

FotimitSimonEnzler

Foto: Claude Schoch