— Renato Kaiser

Poetry Slam Nordtour und Metzgete in Schötz

Lüneburg, Hamburg, Lübeck, Schötz

Vier wunderbare Tage und Auftritte stehen mir bevor. Also ich gehe jetzt einfach mal davon aus und bin bitter enttäuscht, wenn meine Erwartungen nicht erfüllt werden, bzw. gebe die Schuld allen anderen, das heisst euch und Gott.

Jetzt gerade fahre ich im Zug nach Lüneburg, zum Slam im Salon Hansen. Die Stadt selbst ist zwar toll, aber gleichzeitig so lebkuchenhaft niedlich, dass ich nicht länger als zwei Tage da bleiben kann, ohne kandierte Marshmallow-Schmetterlinge zu erbrechen. Der Slam gehört zu einem meiner Liebsten und wird vom brachial-charmanten Moritz Neumeier aus Kiel moderiert. Ausserdem werde ich heute zum ersten Mal meinen neuen Text mit dem Titel “15 Minuten Einsicht oder Tim Bendzko und der grösste Pickel der Welt” vortragen. Mal schauen wie das wird. Mit dabei beim Slam sind soweit ich weiss unter anderen Svenja Gräfen, Pauline Füg und als featured Artists das Team Neurosenstolz mit Björn Dunne und David Friedrich.

Morgen Donnerstagabend bin ich dann beim Slam im Bunker (diente im Zweiten Weltkrieg zur Luftabwehr), welcher eine der beeindruckendsten Slam-Locations im deutschsprachigen Raum (mindestens) ist. Moderiert wird der Slam von meinem iranischen Herzbruder Michel Adollahi, der es wie kein zweiter versteht, seinem Publikum (immer zwischen 500 und 800 Zuschauer) mit bösem Charme und intelligenten Beleidigungen zu schmeicheln.

20120425-094138.jpg

Tags darauf (Freitag) verschlägt es mich, entgegen der ursprünglichen Planung nach Lübeck, anstatt nach Neumünster (das werde ich gleich unter dem Link “Auftritte” ändern). Dort werde ich soweit ich weiss mit der fantastischen Pauline Füg aus Hannover, die ich seit nunmehr sechs Jahren kenne und schätze, eine Slam-Show veranstalten und zwar in der kleinen Lübecker Buchhandlung Makulatur in der Hüxstraße 87. Das Ganze wird aufgezeichnet und zwar hier.

Am nächsten Tag dann fahre ich zurück in die schöne Schweiz nach Schötz (LU) wo ich bei der literarischen Metzgete mit Gerhard Meister und Gabriel Vetter sowie unter der Moderation von Simon Chen das gesprochene Wort verwurste. Man darf gespannt sein. Mehr Infos dazu findet man hier.